Winterurlaub im Schwarzwald

Skiläufer im Schwarzwald

Für einen gelungenen Winterurlaub braucht es heutzutage mehr als nur Abfahrtsstrecken zum Skilaufen. Wie so oft im Leben ist auch hier Abwechslung gefragt. Eine Region, die für jeden Geschmack das Richtige bietet, ist der Schwarzwald. Hier kommen Skifahrer und Langläufer ebenso auf ihre Kosten wie all jene, die es gerne ein bisschen ausgefallener haben. Und selbst für Ruhebedürftige ist gesorgt: Zahlreiche Wanderwege laden ganzjährig zum entspannten Spaziergang ein.

Winterurlaub für Sportliche

Alpiner Skilauf darf beim Winterurlaub natürlich nicht fehlen. Besonders gut eignet sich hierfür der Südschwarzwald. Mit Höhen bis 1.400 m sind die Berge optimal für Skifahrer und Snowboarder gerüstet. Anfänger und auch Fortgeschrittene finden hier schöne, zum Teil sogar beleuchtete Skipisten in einer meist schneesicheren Lage. Für die Kleinen stehen natürlich auch Rodelbahnen zur Verfügung. Langläufer zieht es hingegen Jahr für Jahr in die Hochebenen im Nordschwarzwald. Gut gespurte Loipen führen oft bis zur Unterkunft, sodass der Tag gleich auf den Brettern beginnen kann. Wer es gerne abenteuerlich mag, versucht sich im Snowkiten. Dabei wird man von einer Art Lenkdrachen, dem Kite, auf Skiern über den Schnee gezogen. Weitere Angebote der Region sind Eisklettern auf dem Wasserfall, Snowtubing, Ski-Biken und natürlich Eislaufen.

 

Unterkünfte und Ausflugsmöglichkeiten

Sowohl im ländlichen als auch im städtischen Bereich stehen zahlreiche Hotels und Pensionen zur Verfügung. Eine Ferienwohnung im Schwarzwald lohnt sich besonders für größere Personengruppen oder Familien, die sich gerne selbst versorgen möchten. Günstige Angebote sind in jeder Region zu finden, manchmal ist es jedoch nötig, sich zeitgerecht zu informieren. Doch selbst außerhalb der Tourismus-Hochburgen locken Ausflugsmöglichkeiten für den skifreien Tag:

Ein besonderes Highlight ist natürlich der Besuch eines Weihnachtsmarktes. Liebevoll geschmückt präsentieren sich zahlreiche Märkte und locken mit einem breit gefächerten Angebot. Von Christbaumschmuck über Handwerkskunst bis hin zu regionalen Köstlichkeiten wird hier alles geboten, was das Herz begehrt. Die Tasse Punsch zum Aufwärmen darf da natürlich genauso wenig fehlen wie die Tüte mit Maronen.
Entspannung der Extraklasse findet man in vielen verschiedenen Wellness-Einrichtungen. Das große Angebot umfasst Thermen, Bäder und Kuranstalten, wo Massagen und viele weitere Therapieangebote in Anspruch genommen werden können. So lassen sich die sportlichen Anstrengungen der Vortage schnell vergessen und dem weiteren sportlich orientierten Winterurlaub sind keine Grenzen gesetzt.

Bildquelle: danielschoenen @fotolia.com

Dieser Beitrag wurde unter Ferienwohnungen, Reisen Deutschland, Reisen Europa, Skiurlaub abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.