London – auf den Spuren der Royals

Big Ben mit rotem Doppeldeckerbus im Vordergrund

Von verschiedenen deutschen Städten gehen mehrfach am Tag Flüge nach London, meist Linienflüge, aber auch Billigflieger haben London als Reiseziel entdeckt.
Man sollte stets die Transportkosten von den Flughäfen in die Überlegung einbeziehen, mit welcher Fluggesellschaft man nach London fliegen möchte. Tipp: Fliegen Sie nach Heathrow oder London City, von dort ist der Transport schnell und bequem!

Ist man in der Londoner Innenstadt angekommen, so finden sich so viele Sehenswürdigkeiten, dass eine mehrtägige Reise eingeplant werden sollte, um alles in Ruhe genießen zu können.

Es stellt sich natürlich die Übernachtungsfrage. Hierzu können keine Empfehlungen gegeben werden. London hat so viele Hotels, dass für jeden Geschmack und in jeder Preisklasse Übernachtungen möglich sind. Am besten informiert man sich auf den einschlägigen Hotelbewertungsseiten oder in Reiseprospekten.
An Verpflegungsmöglichkeiten finden Sie bekannte Fast-Food-Ketten, etliche Restaurants unterschiedlicher Nationalitäten und Pubs, von denen Sie wenigstens einen besuchen und eines der traditionellen Gerichte, wie Fish and Chips, probieren sollten.

An königlichen Sehenswürdigkeiten mangelt es in und um London wahrlich auch nicht, daher beschränken wir uns auf die noch lebenden Royals. Ausflüge lohnen sich:

– nach Kensington Palace, dem letzten Wohnort Dianas und ab 2013 Heimat von Prinz William und Herzogin Catherine, wo Sie nicht nur echte königliche Gewänder betrachten, sondern auch den schönen Garten besuchen können.

– Westminster Abbey, die Krönungskathedrale der britischen Royals, in der Prinz William seine Kate heiratete.

Die Schlösser Buckingham Palace und Windsor sind ebenso einen Besuch wert. Und wenn Sie in Windsor sind, lassen Sie sich die Führung durch das berühmte Eton College, das Prinz William und sein Bruder Harry besucht haben, nicht entgehen!

Und auf keinen Fall fehlen darf ein Besuch bei Madame Tussauds, wo neben anderen wichtigen Persönlichkeiten Wachsfiguren der gesamten Königsfamilie betrachtet werden können. Nehmen Sie unbedingt eine Kamera mit, um sich mit der Queen fotografieren zu lassen!

London bietet aber nicht nur königliche Sehenswürdigkeiten. Vielleicht haben Sie Lust auf einen Panoramablick aus dem Riesenrad London Eye oder eine Fahrt auf der Themse mit einem Amphibienwagen der London Duck Tours?

Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Hauptstadt Großbritanniens!

Bildquelle: samott – fotolia.com

Dieser Beitrag wurde unter Reisen Europa, Städtereisen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.